Sonntag, 4. Januar 2015

Kindershirts - Joya

Erst mal wünsche ich allen ein gutes, gesundes neues Jahr!!

Jetzt habe ich endlich den Anfang dessen geschafft, was ich schon lange (wieder) vorhatte: Kinderklamotten nähen. Ging lange nicht, da meine Overlock nicht mehr das tat was sie sollte und ich wollte. Seit einigen Wochen steht hier eine, die jetzt richtig eingeweiht wurde.

Den Anfang macht eine Joya von Maria (mialuna):


 Für meine Große, der Stoff schlummert schon eine Weile hier, die Schildkröten hab ich geschenkt bekommen, der pinke Stoff ist von Trigema...


Was mir nicht gefällt, sind die Flügelchen, die sind einfach nichts geworden (zumindest nach meinem Geschmack), muss ich nochmal anders probieren. Das Bündchen am Kragen ist auch schiefgegangen, ich habs nicht genug gedehnt beim Annähen, da hab ich dann einfach einen Gummifaden eingezogen, geht auch...
Jetzt, wo es fertig ist, gefällt mir das Shirt ganz gut, und noch wichtiger: meiner Großen gefällt es auch. (Die Kleine wollte natürlich auch so eines mit Volant unten, Rüschen und allem. Sie bekommt auch eines, aber ich habe einen anderen Schnitt getestet. Wenn Tochterkind aus ihren Ferien kommt, und es anprobiert hat, dann zeig ich es auch).
Hat jemand übrigens einen Tipp, wie ein Rollsaum unten schön bleibt und sich nicht hochrollt? Wäre sehr dankbar...

Liebe Grüße und bis bald,
Hanna

verlinkt bei: Kiddiskram,



1 Kommentar:

  1. Hallo Hanna,
    sehr schön geworden, das Shirt. Da bin ich auf das andere mal gespannt.Mit dem Rollsaum kann ich dir nicht helfen, ich brauch den so selten :-)..
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen