Freitag, 30. Januar 2015

Kleine Projekte zwischendurch - Schwimmabzeichen

Hier ist es nähtechnisch zur Zeit etwas ruhig. Zwischendurch war Ordnung machen angesagt, und in den nächsten Wochen oder Monaten wird mein Nähzimmer wieder in den Keller wandern. Auch wenn es erst ein gutes Jahr her ist, dass wir das ins Erdgeschoss verlegt haben (ich hatte noch nicht mal alles fertig, mit Pinnwänden, Deko...) Aber dazu ein anderes mal mehr...

Nebenbei gibts dann noch mal ein neues Schwimm-Abzeichen auf den Badeanzug (ok, die Bronze-Prüfung war irgendwann vor Weihnachten).


 Aber bevor der erste kleine Wettkampf für unsere Große ansteht, dann doch bitte mit dem aktuellen Abzeichen und nicht mit dem Seepferdchen.


Ich habe das Abzeichen erst mal vorsichtig ausgeschnitten, mit einem Rand von etwa 2mm rund um den orangefarbenen Ring, dann noch vorsichtiger mit dem Streichholz (Feuerzeug ist hier Mangelware) versiegelt und anschließend mit dem Farbverlauf-Stickgarn von Madeira und engem Zickzack-Stich aufgenäht. Stickvlies untendrunter nicht vergessen!

Jetzt muss ich mich erst mal intensiver um meine gute alte Pfaff kümmern, da stimmt irgendwas mit der Fadenspannung nicht (oder etwas anderem, was sich darauf auswirkt). Echt murks.
Aber auch gut, um so liegengebliebene Sachen wie Strumpfhosen stopfen zu machen...

so, ich wünsche ein schönes Wochenende,
Hanna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen