Dienstag, 10. November 2015

Überhose für Stoffwindeln

Unsere kleinste Maus wird mit Stoffwindeln gewickelt. Meistens benutzen wir hier Überhosen mit verschiedenen Einlagen (zum Beispiel Mullwindeln). Zu den gekauften ist jetzt eine selbstgenähte dazugekommen:
Von außen: geschlossen wird die Windel mit Snaps (grün), die Größe wird auch per Snaps verstellt (die weißen).


   
Einmal aufgeklappt:
 

 Und von innen: hier sind die Laschen für die Windeleinlagen gut sichtbar, schön weich gefüttert, damit nicht zwickt und schrubbelt. Der Außenstoff ist PUL, ein beschichter Stoff, der keine Feuchtigkeit nach außen lässt.


Den Schnitt hab ich von einer gekauften, gut sitzenden Hose abgenommen. Die Stoffe hab ich als Paket über windelwissen gewonnen, kaufen kann man sie bei der Stoffwindelei (da gibts noch viel mehr schöne Windelstoffe und Zubehör).

Bis bald,
Hanna
verlinkt bei: Meitlisache,

Freitag, 6. November 2015

Winterstiefelchen

Ich melde mich mal wieder aus der Versenkung.Mein Tagesablauf ist so ziemlich vom mittlerweile viereinhalb Monate alten Baby geprägt. Abends näh ich ab und an mal ein Stündchen, manchmal brauch ich für auch für ein kleines Projekt ein paar Abende. Aber das macht nichts...
In den letzten Wochen hab ich Stück für Stück ein paar Kleinigkeiten fürs jüngste Töchterlein genäht.
Den Anfang hier machen diese netten Babystiefelchen vom Blog Leela Minzz, die Knuffelchen.
 Innen gefüttert mit Teddyplüsch, außen schön weicher Babycord. Genäht in Größe 18, noch zum reinwachsen, mal sehen, ob sie den Winter durch halten.
Die Anleitung ist einfach und die Stiefel schnell genäht...


Liebe Grüße
und bis bald
Hanna

verlinkt bei: Meitlisache,