Dienstag, 15. März 2016

Taufkleid

So, heute gibt es endlich das Taufkleid unserer Jüngsten zu sehen.
Genäht nach einem Ottobre Schnitt, aber etwas abgewandelt. Innen ist es komplett mit Futterstoff gefüttern, welcher durch die vordere Teilung hervorschaut (hab ich mir woanders abgeschaut, im Original Schnittmuster ist es ein einfaches Vorderteil) Außen habe ich einen Stoff mit Lochstickerei verwendet.







Ich hätte durchaus eine Nummer kleiner wählen können, der Schnitt fällt reichlich aus (ok, Größe 74 für ein ca. 70cm kleines Mädchen ist mehr als ausreichend). Zum Krabbeln nicht ganz so gut geeignet, da zu lang und zu weit. Aber da die kleine Maus bei der Taufe und der anschließenden Feier auf verschiedenen Armen und Schößen anzustreffen war, machte das auch nichts.
Dazu gab es noch ein Haarband mit Schleife:



Leider gibt es wohl keine Gelegenheit mehr, das Kleid zu tragen, hmm, schade. Ich werde es wahrscheinlich noch mal aus alltagstauglicherem Stoff nähen (fürs Laufalter).

Liebe Grüße
Hanna
verlinkt bei:  

Kommentare:

  1. Das ist ein wunderschönes Kleid! Schlicht, aber nicht zu sehr. Und sehr schöner Stoff.

    Liebe Grüße Wica

    AntwortenLöschen
  2. Ein süßes Mädchen hast du da :-). Ja das Kleid natürlich auch und in echt zusammen supersüß.
    Gruß
    Lisa

    AntwortenLöschen