Donnerstag, 14. Juli 2016

Kimono tee und stoff.love

Kennt ihr stoff.love? Da kann man sich aus unzähligen Mustern eines aussuchen und das in seinen Wunschfarben als Viskose-Jersey oder Baumwollstoff bedrucken lassen.
Ich hatte einen Gutschein geschenkt bekommen und diesen vor ein paar Wochen eingelöst. Ich habe mir ein Stück Viskose-Jersey bestellt, ein schön fließender Stoff. Die Farben sind sehr schön rausgekommen, wie ich es mir vorgestellt habe Anfangs hatte ich Schiss, ob ich den gut verarbeitet bekomme, da er relativ dünn ist. Aber alles kein Problem, einzig beim Zuschnitt musste ich aufpassen, dass er mir nicht wegrutscht.
Genäht habe ich mir ein Kimono Tee, bei warmem Wetter angenehm zu tragen:






Ich mag es gerne :-)
Aus dem Reststreifen mache ich mir einen Schal, dann ist der Meter auch schon verbraucht.

Liebe Grüße
Hanna
verlinkt bei: Rums

Dienstag, 12. Juli 2016

Zweierlei Topas - Tops für meine Großen

Aus dem Rest blau-weiß der Tunika von gestern ist ein Top für meine mittlere Tochter entstanden. Und dazu noch ein rot-weißes für die Große.




Ich habe beide in 134/140 genäht, passt und hat noch etwas Platz zum Wachsen (die Mittlere trägt derzeit 128). Und - ganz wichtig - sie können mal getauscht werden...

 


Ich bin ganz glücklich, dass das Absteppen mit der Zwillingsnadel zur Zeit gut klappt. Da hatte ich schon andere Ergebnisse...

Jetzt kann der Sommer kommen, noch drei Tage Schule (und Kindergarten), wir freuen uns auf die Sommerferien!!

Liebe Grüße
Hanna

Schnitt: Topas von Mialuna.
verlinkt bei: Kiddikram,

Montag, 11. Juli 2016

Traumtunika

Huhu,

vor Kurzem habe ich bei Melly den schönen Schnitt Traumtunika von AmElina Traeumelie.
Die Stoffe habe ich zum 1. Geburtstag meiner Jüngsten bekommen. Aber seht selbst, ich lass mal die Bilder sprechen:





Taschen mit Gummizug an den Seiten
seit letzter Woche überwiegend auf zwei Beinen unterwegs!
 

Mir gefällt der Schnitt richtig gut, die seitlichen Einsätze sowie die Taschen laden ein, Stoffe zu kombinieren, die Tunika ist schon zu einem Lieblingsteil geworden!

Liebe Grüße
Hanna
verlinkt bei: kiddikram.

Stoffe: geschenkt, der Giraffenstoff ist von Hilco
Schnitt:  Traumtunika von AmElina Traeumelie.

Mittwoch, 6. Juli 2016

Puppenmitmacherei 2016 - Treffen 1

Huhu ihr Lieben,

ich habe mich entschlossen, eine Puppe zu nähen. Dieses Jahr mache ich mit bei der PuppenMITmacherei von Naturkinder und Mariengold, die sich einmal monatlich mit vielen anderen "treffen", um eine (oder mehrere) Puppen zu nähen.
Letztes Jahr habe ich immer wieder bei der Puppenmacherei 2015 reingeschaut und die vielen schönen Puppen bewundert. Und seitdem möchte ich auch mal eine machen...


Beim ersten Treffen geht es um Vorüberlegungen und Ideen...

Ich habe mir das Buch "Die Waldorfpuppe" gekauft, viel mehr auch noch nicht. Ich möchte ein Puppe mit dunklen Haaren und nicht ganz so heller Haut machen. In das Buch werde ich mich im Urlaub einlesen (daher bin ich auch beim zweiten Treffen nicht dabei) und danach so richtig durchstarten.

Ich bin mir noch nicht sicher, für wen meine (erste) Puppe werden soll, ob für eine meiner drei Töchter oder vielleicht für mich selber? Schaun wir mal...

Bis bald dann,

liebe Grüße
Hanna