Donnerstag, 4. August 2016

Puppenmitmacherei 2016 - Treffen 2

 Eigentlich bin ich noch gar nicht da. Aber wir mussten unseren Urlaub wegen kaputtem Auto (auf dem Hinweg) leider verkürzen. Schöne Sch... Nun ja, wir sind dann mit Leihwagen doch noch weitergekommen und hatten sehr sonnige und heiße Tage in Frankreich. Schön wars, mit doofem Beigeschmack des Autochens wegen.

Wir sind früher wieder da, das heißt, ich kann zumindest ein bisschen an der Puppenmitmacherei von Naturkinder und Mariengold teilnehmen. Beim zweiten Treffen geht es ums Material und die Anleitungen. Ich bin noch nicht wirklich weiter mit den Vorbereitungen.


Was ich an Garn habe, hab ich schon mal zusammengesucht. In den nächsten Tagen werde ich mich um die Wolle fürs Stopfen kümmern, sowie um den Puppentrikot.

Ich habe mich jetzt dafür entschieden, die Puppe für meine Älteste zu machen, sie freut sich schon :-)
Die Haare möchte ich als Perücke häkeln, die ich dann aufnähe, da brauch ich auch noch eine Anleitung. Das Gesicht sticke ich auf, die Farben suche ich mir dann aus, das ergibt sich, wenn die Puppe soweit ist, denke ich.

Ich freu mich schon drauf, endlich richtig loszulegen, schaut doch bei den Naturkindern vorbei, dort haben sich die anderen PuppenMITmacher verlinkt.
(Jetzt werden erst mal die Urlaubssachen weggeräumt...)

Hanna

Kommentare:

  1. Wird es deine erste Puppe werden? Anleitungen um eine Perücke zu häkeln gibts viele, auch auf youtube, da findest du Anleitunge dazu die Schritt für Schritt alles erklären.
    Ich bin gespannt auf deine Puppe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp, da werde ich mal schauen.
      Ja, das ist meine erste Puppe :-) Bin selber schon gespannt.
      LG Hanna

      Löschen
  2. Das erinnert mich jetzt gerade an mein erstes Püppchen.
    Vor bestimmt 30 Jahren habe ich auch mal solche Puppen genäht. Damals war es total schwer das Zubehör zu bekommen.
    Ich bin auf deine Puppe jedenfalls sehr gespannt.

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hanna,

    Das mit eurem Auto tut mir leid, Ich hoffe es wird nicht zu teuer.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln deiner Puppe und freue mich schon auf die nächsten Bilder.

    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen