Mittwoch, 15. März 2017

Meerjungfrauen Kindergeburtstag

Wir hatten letzte Woche das Haus voller Meerjungfrauen. Unsere mitttlere Tochter hat sich das Thema Meerjungfrauen zum 7. Geburtstag gewünscht. Ein paar Eindrücke lass ich euch da, während der Schatzsuche hat es leider nicht hingehauen mit Fotos, ich musste schließlich den Meermädchen auf dem Weg zum Schatz beistehen :-)

Zu Beginn gab es Muffins mit Smarties zu Fischen dekkoriert (mit den kleinen Smarties geht das sicher besser!)
Kleine blaue Fischkekse..

Marshmallow - Seetiere


weniger gelungene Cake-Pops, da muss ich noch mal nach einem geeigneteren Teig Ausschau halten, ich nehme gerne Tipps entgegen


ein bisschen maritime Deko darf nicht fehlen, viele blaue und weiße Luftballons flogen noch rum


Wir haben eine Schatzsuche gemacht, bei der der gestohlene Schatz des Meereskönigs wiedergefunden werden musste. Anhand einer Laufkarte wurden gemeinsam die Stationen abgearbeitet, nach jeder erfolgreichen Station gab es einen Stempel



Die Meerprinzessinnen mussten durch den großen Strudel und kleine Meerestiere befreien (kleine Papptiere an Schnüren/ Wäscheklammern aufrollen)
Eine Ankerkette musste "gesäubert" werden (Salzbrezeln von einer Schnur ohne Hände runteressen)
Babyschildkröten musste ins Meer geholfen werden (Eierlauf mit Steckenseepferdchen)


Dann gab es einen Blubberblasen-Wettbewerb


Einen Meerjungfrauen-Hindernislauf (mit zusammengebundenen Beinen einen Parcours abkriechen)
Dann mussten noch Uboote aus dem "Weg" geräumt werden (Plastikboote per Teelöffeln zum Sinken bringen) , ein Sortierspiel und zum Schluss kurz vor dem Ziel durfte noch gekegelt werden...

Ein bisschen was zum Basteln gehört auch immer dazu:
Wir haben Kaleidoskope gemacht, das bedarf zwar etwas mehr Vorbereitung, aber die Ergebnisse haben überzeugt.
Ich habe die "Rohlinge" nach einer Anleitung von geolino gebastelt, die Kinder suchten sich dann Glasperlen und -stäbchen aus, was nur noch eingefüllt werden musste..


Und anschließend wurde munter mit Maskingtape verziert:



Zum Abschluss gab es noch ein paar leckere Snacks:
Babybelfische

Seegurke im Anemonenbett



Ein schöner Nachmittag wars!

Liebe Grüße
Hanna



Mittwoch, 1. März 2017

Eine Malmappe zum Geburtstag

Seit ich vor etwa einem Jahr meinen beiden Großen Malmappen genäht habe, wurden diese unter anderem von der Freundin meiner Mittleren bewundert. Sie wollte auch gerne eine haben.
Diesen Wunsch bekommt sie heute erfüllt (sie weiß aber noch nichts davon). Zu ihrem Kindergeburtstag wird es also nichts aus der Kiste im Spielzeugladen geben.





Selbstgemachtes mag ich immer gerne, ich bin gespannt auf die Reaktion der 7-Jährigen...

Liebe Grüße
Hanna
verlinkt bei: